5. Mannschaft von der Neugründung direkt zum Aufstieg

Es ist inzwischen fast schon eine Tradition beim TTC, dass neu gegründete Mannschaften direkt durchstarten. Nachdem die dritte Mannschaft vor vier Jahren auf Anhieb Meister wurde und aufgestiegen ist (und seitdem drei weitere Meisterschaften folgten) und die vierte Mannschaft ein Jahr später gleiches tat (und inzwischen auch die dritte Meisterschaft in Folge feierte) erwartete man von der fünften Mannschaft in ihrem ersten Jahr nicht mehr und nicht weniger als den direkten Aufstieg von der 3. Kreisklasse in die 2. Kreisklasse. 5. Mannschaft von der Neugründung direkt zum Aufstieg weiterlesen

Überragende Schlussdoppel prägen zweite Mannschaft

Lag die zweite Mannschaft nach der Vorrunde in der Bezirksliga noch auf einem bärenstarken zweiten Tabellenplatz so war intern schon lange klar, dass die Rückrunde so nicht weiter laufen würde aufgrund großer personeller Probleme mit einigen Langzeitausfällen. Am Ende stand mit Platz 6 ein solider Mittelfeldplatz zu Buche.

Dass man überhaupt so lange so weit vorne mitspielen durfte lag an zwei Dingen: Überragende Schlussdoppel prägen zweite Mannschaft weiterlesen

Deutlicher Sieg im Spitzenspiel für Dorheim

Meisterschaftsfavorit TV Okarben musste auf die verletzte Spitzenspielerin Cornelia Neumann verzichten, und bei uns musste Langzeitverletzter Bobo durch Edelreservist Jens ersetzt werden.
Adam/Jo hatten gegen Maximilian Hausner/Söhnholz wenig Probleme und siegten deutlich mit 3:0. Etwas überraschender kam da schon der Sieg von Fabi/Jens gegen das Okarbener Doppel 1 Sven Neumann/Kessler, die nach Deutlicher Sieg im Spitzenspiel für Dorheim weiterlesen

Glücklicher Stotterstart in schwierige Rückrunde

Zum Auftakt in eine personell sehr schwierige Rückrunde empfing die zweite Mannschaft im Friedberger Stadtderby die SG Bauernheim in der Bezirksliga. Paul, Thomas und Matthias R. ersetzten die fehlenden Björn (Langzeitausfall), Stephan (macht hoffentlich 50% der Spiele) sowie stand-by-Spieler Matthias B. Aber auch Bauernheim musste zwei Spieler ersetzen. Letztlich sollten die Ersatzspieler jedoch das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden. Glücklicher Stotterstart in schwierige Rückrunde weiterlesen

Zweite Mannschaft bezwingt Trauma im nächsten Thriller

Die Voraussetzungen waren alles andere als gut. Das buchstäblich letzte Aufgebot ging an den Start. Dirk und Tomek waren die letzten Ersatzspieler, die zur Vefügung standen für den immer noch kranken Jens und den privat verhinderten Stephan. Gut, dass der eigentlich pausierende Matthias B. sich bereit erklärt hat, mal wieder einzuspringen.

Noch dazu ging es nach Bad Nauheim. Zweite Mannschaft bezwingt Trauma im nächsten Thriller weiterlesen